Prof. Fahim Mohammadi  Dipl.-Ing. M.Arch. (AA) M.Eng.

Professor für Grundlagen der Gestaltung in den Studiengängen Architektur und Industrial-Design an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Kurzvita

Prof. Fahim Mohammadi studierte Architektur an der Technischen Universität zu Braunschweig und an der Architectural Association in London, wo er sich in den Jahren 2009 bis 2011 mit Studien im Bereich „Soft Body Architecture“ am Design Research Laboratory der AA befasste. Es folgte eine Vertiefung im Rahmen eines Studiums des Bauingenieurwesens mit Schwerpunkt Membranstrukturen an der Hochschule Anhalt.

Von 2011–2015 unterrichtete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter, mit den Schwerpunkten Entwurfsgrundlagen und experimenteller Entwurf, an der Fakultät Architektur der Technischen Universität Braunschweig und fungierte dort als stellvertretender Leiter des Instituts für experimentelles Entwerfen.

Seine Dissertation mit dem Titel "Die Rolle eines ästhetischen Spiels in der historischen Entwicklung der Gestaltungsgrundlehre seit dem Bauhaus, dessen Reminiszenzen in der künstlerisch-wissenschaftlichen Grundlehre an Hochschulen heute und deren Potenziale für die Zukunft" entsteht an der TU-Braunschweig in Kollaboration mit dem Lehrstuhl für Kunstdidaktik und Bildungswissenschaften der ABK Stuttgart.

Im Oktober 2015 folgte die Berufung zum Professor für Grundlagen der Gestaltung an die Staatliche Akademie der Bildenden Künste zu Stuttgart.